• Tramal kaufen

    Gezielte Wirkung gegen starke Schmerzen

  • Tramal 100 mg kaufen ohne Rezept

    Tramal verschreiben lassen

    Tramal ist ein zugelassenes Medikament zur Schmerzlinderung. Es hat spezifische Indikationen für mäßige bis starke Schmerzen. Aufgrund des möglichen Missbrauchspotenzials sollte es nur bei Schmerzen eingesetzt werden, die auf andere Schmerzmittel, z. B. Nicht-Opioid-Schmerzmittel, nicht mehr ansprechen. Es gibt zwei Formen von Tramal: Tabletten und Tropfen. In dieser Aktivität werden die Indikationen, der Wirkmechanismus, die Verabreichungsmethoden, wichtige unerwünschte Wirkungen, Kontraindikationen, Toxizität und die Überwachung von Tramal beschrieben, so dass die Leistungserbringer als Teil des interprofessionellen Teams die Therapie der Patienten dort steuern können, wo sie angezeigt ist.

    Tramal ohne Rezept kaufen

    Wie Tramal einnehmen?

    Tramadol wird in der Regel mit einer niedrigen Dosis begonnen und schrittweise erhöht, bis die Schmerzen unter Kontrolle sind. Die Dosierung sollte auf der Grundlage des Schweregrads der Schmerzen, des Ansprechens auf die Therapie, früherer Behandlungserfahrungen und der Risikofaktoren für Abhängigkeit, Missbrauch und Fehlgebrauch individuell angepasst werden.

     

    Übliche Dosis für Erwachsene bei Schmerzen:

     

    Erwachsene (17 Jahre oder älter): 50 bis 100 mg oral alle 4 bis 6 Stunden je nach Bedarf bei Schmerzen
    Bei Patienten, die keinen schnellen Eintritt der analgetischen Wirkung benötigen: Anfangsdosis: 25 mg oral einmal täglich; Titration in 25-mg-Schritten alle 3 Tage bis zu einer Dosis von 25 mg viermal täglich; danach Erhöhung um 50 mg alle 3 Tage nach Verträglichkeit
    Höchstdosis: 400 mg pro Tag.

     

    Übliche Dosis für Erwachsene bei chronischen Schmerzen:

     

    Retard:
    18 Jahre oder älter : 100 mg oral einmal pro Tag
    Individuelle Titration in 100-mg-Schritten alle 5 Tage bis zu einer wirksamen Dosis, die die Nebenwirkungen minimiert
    Maximale Dosis: 300 mg/Tag

     

    Für Patienten, die bereits Tramal mit sofortiger Wirkstofffreisetzung erhalten:


    Anfangsdosis: Berechnen Sie den 24-Stunden-Bedarf an IR und beginnen Sie mit einer Retard-Gesamttagesdosis, abgerundet auf die nächstniedrigere 100-mg-Schrittmenge, einmal täglich oral.

    Umstellung von anderen Opioiden: Alle anderen Opioide, die rund um die Uhr eingenommen werden, müssen vor Beginn der Therapie abgesetzt werden.
    Anfangsdosis: 100 mg retard oral einmal pro Tag
    Individuelle Titration in 100-mg-Schritten alle 5 Tage bis zu einer wirksamen Dosis, die die Nebenwirkungen minimiert
    Maximale Dosis: 300 mg/Tag.

     

    Nehmen Sie Tramal genau so ein, wie es Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Ihres Rezepts und lesen Sie alle Beipackzettel. Nehmen Sie Tramal nie in größeren Mengen oder länger als vorgeschrieben ein. Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin, wenn Sie den Drang verspüren, mehr von diesem Arzneimittel einzunehmen. Teilen Sie Tramadol niemals mit einer anderen Person, insbesondere nicht mit einer Person mit einer Vorgeschichte von Drogenabhängigkeit. MISSBRAUCH KANN ZU ABHÄNGIGKEIT, ÜBERDOSIERUNG ODER TOD FÜHREN. Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass andere nicht daran kommen können. Der Verkauf oder die Weitergabe des Medikaments ist strafbar. Beenden Sie die Einnahme aller Opioid-Medikamente, wenn Sie Tramal einnehmen. Tramal kann mit oder ohne Essen eingenommen werden, aber nehmen Sie es jedes Mal auf die gleiche Weise ein. Schlucken Sie die Kapsel oder Tablette im Ganzen, um eine potenziell tödliche Überdosierung zu vermeiden. Nicht zerkleinern, kauen, brechen, öffnen oder auflösen. Messen Sie die flüssige Medizin mit der mitgelieferten Spritze oder einem Dosiergerät (nicht mit einem Kochlöffel) ab. Zerdrücken oder zerbrechen Sie niemals eine Tramadol-Tablette, um das Pulver zu inhalieren oder es in eine Flüssigkeit zu mischen, um das Medikament in Ihre Vene zu injizieren. Diese Vorgehensweise hat bereits zum Tod geführt. Sie können Entzugserscheinungen haben, wenn Sie Tramadol plötzlich absetzen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie das Medikament absetzen. Lagern Sie das Medikament bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt. Behalten Sie den Überblick über Ihr Arzneimittel. Sie sollten darauf achten, ob jemand das Medikament unsachgemäß oder ohne Rezept verwendet. Bewahren Sie keine Reste von Tramadol auf. Schon eine einzige Dosis kann bei versehentlicher oder unsachgemäßer Einnahme zum Tod führen.

  • Wie Tramal Tabletten kaufen?

    Nur 3 Schritte

    1

    Dosierung wählen

    Wählen Sie die vom Arzt verschriebene Dosierung von Tramal Tabletten.

    2

    In den Warenkorb legen

    Wählen Sie die gewünschte Menge von Tramal Tabletten.

    3

    Online Formular ausfüllen

    Füllen Sie das Online Formular aus. Diskret verpack bekommen Sie Ihr Tramal geliefert.

  • ONLINE SHOP

    Für den Alltag ohne Schmerzen

  • Möchten Sie Tramal 100 mg kaufen ohne Rezept?

    Kontaktieren Sie uns jetzt